Kategorien
Style

Naturkosmetik-Haul

Schon bevor ich für den Sommer nach Deutschland gereist bin, stand für mich fest, dass ich mich hier mit Naturkosmetikprodukten eindecken würde, da diese einfach Mangelware sind in Schottland. Und da meine Haut in letzter Zeit auch nicht die beste war, und das Abdecken mit herkömmlichen Makeup das nicht gerade verbessert hat, wollte ich vor allem in natürlichere Makeup- und Gesichtspflegeprodukte investieren. In diesem Beitrag berichte ich von meinen Einkäufen und ersten Eindrücken dazu.

Schon bevor ich für den Sommer nach Deutschland gereist bin, stand für mich fest, dass ich mich hier mit Naturkosmetikprodukten eindecken würde, da diese einfach Mangelware sind in Schottland. Und da meine Haut in letzter Zeit auch nicht die beste war, und das Abdecken mit herkömmlichen Makeup das nicht gerade verbessert hat, wollte ich vor allem in natürlichere Makeup- und Gesichtspflegeprodukte investieren. In diesem Beitrag berichte ich von meinen Einkäufen und ersten Eindrücken dazu.

 

ALVERDE FALSE LASHES MASCARA

Diese Mascara ist zu allererst in meinem Einkaufskorb gelandet. Ich glaube, sie soll ein Dupe der Catrice Glam & Doll Mascara sein, denn in meinem dm war sie „so ganz zufällig“ auch abwechselnd mit den Catrice-Exemplaren im alverde-Stand aufgereiht. Ich bin allerdings etwas enttäuscht von dieser Mascara, denn ich muss sagen, dass sie meinen Wimpern einfach nicht sehr viel zu bieten hat. Sie gibt ihnen weder mehr Volumen, noch Länge, noch Schwung, sie färbt sie lediglich etwas schwarz ein, das könnte vielleicht an ihrer einfach sehr flüssigen Konsistenz liegen. Keine Weiterempfehlung meinerseits also.

 

ALVERDE ABDECKSTIFT MIT TEEBAUMÖL

Alverde bietet eine relativ große Auswahl an Concealern und ich habe mich vorerst für diesen mit Teebaumöl entschieden, da ich dachte, das wäre einfach ideal zum Abdecken von Unreinheiten. Von dem Abdeckstift bin ich allerdings auch wieder etwas enttäuscht, da man sehr viel auftragen muss, um eine gewisse Deckkraft zu erreichen, die dann beim Verblenden sehr leicht wieder verloren geht.

 

LAVERA 3-IN-1 GESICHTSREINIGER

Von dem Gesichtsreiniger bin ich umso mehr begeistert. Er hinterlässt meine Haut sehr rein, allerdings nicht ausgetrocknet, und gibt mir das Gefühl, dass er meiner Haut tatsächlich ganz gut tut. Ein solides Produkt.

 

LAVERA 2-IN-1 HAARSHAMPOO UND -SPÜLUNG

Der Zustand meiner Haare hat sich meiner Meinung nach in letzter Zeit wieder ein wenig verschlechtert, und ich bin fest davon überzeugt, dass das Aufhellungs-Shampoo + der dazugehörige Conditioner, die ich seit Januar ausschließlich benutzt habe, um einiges dazu beigetragen haben. Nach der ersten Wäsche mit diesem 2-in-1 Produkt fühlen sich meine Haare schon sofort ein wenig gepflegter an.

 

ALVERDE HITZESCHUTZSPRAY

Um meinen Haaren etwas Gutes zu tun, ist auch ein Hitzeschutzspray in meinem Einkaufskorb gelandet. Ich merke definitiv, dass es meinen Haaren Feuchtigkeit spendet. Ich kann nicht genau sagen, an welchem Produkt es nun liegt, aber seitdem ich das Lavera-Shampoo und dieses Hitzeschutzspray verwende, bleiben meine Haare länger glatt und sind wieder weniger Frizz-anfällig.

 

ALVERDE LIQUID CONCEALER

Dieser Alverde Concealer konnte mich auch überzeugen. Er ist sehr flüssig und lässt sich leicht auf der Haut verteilen, ohne dass zuviel Deckkraft dabei verloren geht. Außerdem hält er super gut. Tipp: Ich würde empfehlen lieber einen etwas helleren Farbton auszuwählen, denn er dunkelt nach dem Auftragen noch etwas nach.

 

LAVERA 2-IN-1 COMPACT FOUNDATION

Diese Foundation war bei meinem Haul die wohl kostspieligste Investition. Ich habe mich vorher auch sehr lange belesen und mich dann guten Gewissens für diese hier von Lavera entschieden. Wie versprochen hat sie eine hohe Deckkraft, wirkt dabei aber absolut nicht cakey, denn man muss nur eine dünne Schicht auf die Haut auftragen, um ein schönes Ergebnis mit ordentlicher Deckkraft zu erreichen. Womöglich das Highlight meines Einkaufs!

 

LAVERA MINERAL SUN GLOW POWDER

Zuguterletzt habe ich mich nachträglich dann auch noch für einen Bronzer von Lavera entschieden. Ich habe zuvor noch nie einen besessen, habe mich allerdings in letzter Zeit total in den Look von gebronzten Wangen verliebt und wollte das Ganze gerne selbst einmal ausprobieren. Meine Meinung zu diesem Produkt ist allerdings etwas zwiegespalten. Der Bronzer ist nicht besonders intensiv, was für den Anfang nicht unbedingt schlecht ist, schätze ich, jedoch hält er auch nicht besonder lang. Deshalb werde ich mich in Sachen Bronzer nochmal auf die Suche begeben.

 

Was haltet ihr von Naturkosmetik? Benutzt ihr sie? Könnnt ihr Produkte weiterempfehlen?

 

 

2 Antworten auf „Naturkosmetik-Haul“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s