Kategorien
Wellness

Silikonfrei: meine liebsten Haarprodukte aktuell

Wir verzichten beide so gut es geht auf Silikone in unseren Haarprodukten und nachdem Elisabeth schon über ihre liebsten silikonfreien Produkte für die Haare und ihre Erfahrungen damit in Großbritannien berichtet hat, möchte ich nun auch meine aktuellen Lieblinge für die Haare vorstellen.

Ich habe sehr trockene Haare und bekämpfe dies natürlich mit feuchtigkeitsspendender Pflege. Das Shampoo und den Conditioner aus der Oil-Repair-Serie von Balea benutze ich schon jahrelang und besonders durch den Conditioner fühlen sich die Haare damit nach dem Waschen weicher an. Im Moment benutze ich allerdings nicht das Shampoo von Balea, sondern den Shampoo-Bar „Honey I Washed My Hair“ – einer der Bestseller von LUSH. Die Haare duften damit umwerfend.

DSC_0556 sw

 

In meinen Monatsfavoriten habe ich das Hitzeschutzspray und das Haarspitzenfluid von alverde ja schon erwähnt, aber auch hier kann ich es nicht auslassen. Das Spitzenfluid habe ich vor ein paar Jahren schon verwendet und bin nun dazu zurückgekehrt. Den Hitzeschutz werde ich aber auf jeden Fall auch nachkaufen, denn ich merke tatsächlich, dass meine Haare durch ihn gesünder und glänzender aussehen. Gerade bei trockenen Haaren muss man besonders die Haarspitzen pflegen, da sie sehr leicht abbrechen können.

DSC_0557 w+c

Ganz neu in der deutschen Drogerie ist die BOTANICALS-Reihe von L’Oréal, die silikon-, paraben- und farbstofffrei ist. Im Vergleich zu anderen Haarprodukten von L’Oréal sind die Produkte teurer und ich teste deshalb zuerst nur die Haarcrème. Sie riecht ganz angenehm und ich benutze sie gern.

DSC_0560 w+c

Zu guter Letzt stellt sich bei dem Verzicht auf Silikone natürlich auch die Frage, was man nun zum Fixieren der Frisur benutzen soll. Ich muss zugeben, dass ich sehr oft viel zu faul bin, dreitausend verschiedene Produkte zu benutzen und auf Haarspray und ähnliches einfach komplett verzichte. Deshalb habe ich mir auch nie viele Gedanken über Silikone in Haarspray gemacht. Als ich aber vor ein paar Tagen endlich recherchiert und herausgefunden habe, dass das Haarspray, was ich immer zu Hause stehen habe, sogar ganz ohne Silikone funktioniert, war ich wieder motivierter, dieses auch zu benutzen. Wenn man sich schon die Mühe macht und seine Haare glättet oder anderweitig in Form bringt, will man natürlich auch, dass dies eine Weile hält.

DSC_0563 sw+c

Ich glaube, viele interessieren sich nicht wirklich dafür, was für Inhaltsstoffe in ihren Haarprodukten enthalten sind und halten einen Verzicht auch immer für mühsam. Ich hoffe, ich konnte euch aber zeigen, dass es in Deutschland wirklich einfach ist, gute Produkte zu finden und kann euch nur ermutigen, es auch zu versuchen.

3 Antworten auf „Silikonfrei: meine liebsten Haarprodukte aktuell“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s